Wirksamkeit der Gentherapie?

Metastudie in 169 Ländern untersucht auch die Gentherapie auf Wirksamkeit.

Die Autoren der Studie haben als Test der Konsistenz der Studie auch die Wirkung der pharmazeutischen Maßnahme untersucht und einen positiven Zusammenhang errechnet. Sie leiten aus den Daten auch ab, dass die Gentherapie die Todesfälle reduziert hat.

Schaut man sich die Grafik (https://www.frontiersin.org/files/Articles/820642/fpubh-10-820642-HTML/image_m/fpubh-10-820642-g002.jpg) dazu an, sieht man allerdings auch, wie kurz die Wirkung anhält, nämlich laut Studie etwa 110 Tage, bevor sich die Wirkung scheinbar ins Gegenteil verkehrt.

Dies bestätigt auch andere Studien zur kurzen Effektivität der Stoffe und berücksichtigt unmittelbare Nebenwirkungen nicht.

Das RKI folgt zwischenzeitlich dem Beispiel Englands, und weist im Wochenbericht keine Infos zur Effektivität der Gentherapie mehr aus.

#dieBasis NRW fordert das dauerhafte Ende aller Maßnahmen und das Ende der einrichtungsbezogenen Impfpflicht.